BMD Händedesinfektion 250 ml

BMD Händedesinfektion 250 ml

Artikelnummer: 1060584
Gebrauchsfertige Lösung für die hygienische Händedesinfektion, 250 ml Flasche
7,20 €
Grundpreis/L: 28,80 €

Beschreibung:

Produkteigenschaften:
- Begrenzt viruzid wirksam (inkl. HIV, HBV, HCV)
- Bakterizid wirksam gem. EN 1500
- Gut hautverträglich durch den Zusatz von Glycerol
- Neutraler Geruch

Lieferform:

250 ml Flasche

Hinweis:

Die Abbildung stellt symbolisch verschiedene Packungsgrößen / Lieferformen dar

Zusammensetzung:

100 g Lösung enthalten an wirksamen Bestandteilen: 75,6 g Propan-2-ol; an weiteren Bestandteilen: Gereinigtes Wasser, Glycerol, Wasserstoffperoxid.

Anwendung:

Gebrauchsfertige Lösung zur hygienischen Händedesinfektion. Begrenzt viruzid wirksam (inkl. HIV, HBV, HCV) gem. DVV/RKI-Richtlinie 2015 sowie Coronaviren und bakterizid wirksam gem. EN 1500.

Gebrauchsanweisung:

Zur Verwendung die trockenen Hände mit etwa 3 ml der Lösung einreiben und 30 Sekunden feucht halten.

Gefahren- und Sicherheitshinweise:

H225 Flüssigkeit und Dampf leicht entzündbar. H319 Verursacht schwere Augenreizung. H336 Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen. P210 Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen sowie anderen Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen. P304+P340 BEI EINATMEN: Die Person an die frische Luft bringen und für ungehinderte Atmung sorgen. P260 Staub/Rauch/ Gas/Nebel/ Dampf/Aerosol nicht einatmen. P305+P351+P338 BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser ausspülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter ausspülen. P405 Unter Verschluss aufbewahren. Vor Frost, Hitze und Sonnenbestrahlung schützen. Im Originalbehälter bei Raumtemperatur lagern. Verpackung nur vollständig restentleert der Wertstoffsammlung zuführen. Füllgutreste unter EAK 070604 entsorgen.

Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung und Warnhinweise:

Flammpunkt nach DIN EN ISO 13736 19°C. Nicht in Kontakt mit offenen Flammen bringen. Nach Verschütten des Desinfektionsmittels sind unverzüglich Maßnahmen gegen Brand und Explosion zu treffen. Geeignete Maßnahmen sind z. B. das Aufnehmen verschütteter Flüssigkeit und Verdünnen mit Wasser, das Lüften des Raumes sowie das Beseitigen von Zündquellen.

Nebenwirkungen:

Gelegentlich kann es zu für alkoholische Händedesinfektionsmittel typischen Nebenwirkungen wie Hautirritationen (z. B. Rötung, Trockenheit) kommen. Trotz weiterer Anwendung klingen diese Missempfindungen bereits nach 8 – 10 Tagen meist wieder ab. Sehr selten kann es zu kontakt- oder photoallergischen Reaktionen kommen. Biozid: Der Einsatz von Biozidprodukten sollte auf ein Minimum begrenzt werden.


Zulassungsnummer: Allgemeinverfügung der BfC vom 09.04.2020
Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Vor Gebrauch Kennzeichnungsetikett lesen.

Log-In

 

Logo Combustin Presselin 1000

Combustin pharmazeutische Präparate GmbH
Offinger Straße 3-7
D-88525 Hailtingen
GERMANY