Presselin Thyri Badiaga

Artikelnummer:PZN 02498547
Tropfflasche mit 50 ml
Apothekenpflichtig

Beschreibung

Homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation.

Dosierungsanleitung:

Soweit nicht anders verordnet: Bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 6-mal täglich, je 5 Tropfen in etwas Wasser einnehmen. Bei chronischen Verlaufsformen 1-3 mal täglich je 5 Tropfen in etwas Wasser einnehmen.

Zusammensetzung:

10 g (10 g entsprechen ca. 10,9 ml) Flüssigkeit enthalten als arzneilich wirksame Bestandteile:

Arsenum iodatum D6 - 2 g
Spongilla lacustris Ø - 1 g
Lycopus virginicus Ø - 2 g
Euspongia officinalis Ø - 1 g

Sonstige Bestandteile:
Ethanol, gereinigtes Wasser. 1 g entspricht 30 Tropfen.

Enthält 53 Vol.-% Alkohol.

Hinweise:

Wechselwirkungen:

Eine gleichzeitige Gabe von Schilddrüsenhormonpräparaten sollte vermieden werden, da hierzu keine ausreichenden Erfahrungen vorliegen.

Hinweis: Eine Anwendung von Lycopus haltigen Arzneimitteln stört die Durchführung einer Schilddrüsendiagnostik mit Radioisotopen.

Gegenanzeigen:

Das Medikament darf nicht angewendet werden bei Jodüberempfindlichkeit sowie bei einer Unterfunktion der Schilddrüse, die z.B. durch rasche Erschöpfbarkeit, Antriebsschwäche, Frieren, depressive Verstimmungszustände und/oder eine Gewichtszunahme gekennzeichnet sein kann, sowie bei Schilddrüsenvergrößerungen (Drüsenschwellung im Halsbereich) ohne Funktionsstörungen.

Wegen nicht ausreichender Untersuchungen sollte das Arzneimittel nicht während der
Schwangerschaft und Stillzeit und auch nicht bei Kindern unter 12 Jahren angewendet werden.

Nebenwirkungen:

Bei längerer und/oder höher dosierter Einnahme von Presselin Thyri Badiaga kann es in seltenen Fällen (mehr als 1 von 10.000 Behandelten) zu einer Vergrößerung der Schilddrüse (Drüsenschwellung im Halsbereich) kommen.

Plötzliches Absetzen von Lycopus-Zubereitungen kann zu einer Verstärkung des Beschwerdekomplexes führen.

 

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Reg.Nr: 48033.00.00

 

Gebrauchsinformation

Rezepte

Verschreibungspflichtige Präparate

Combustin bietet auch verschreibungs-/ rezeptpflichtige Präparate in Form von Lokalanästhetika und zur Behandlung bei Magen-Darmgeschwüren an.

Ausschließlich Fachkreise wie Ärzte, Apotheker und Heilpraktiker sind berechtigt Informationen zu erhalten.

Hier gelangen Sie zu unseren Fachkreisen. Falls Sie über keinen DocCheck-Zugang verfügen, legitimieren Sie sich bitte, um die Fachinformationen zu erhalten.

Log-In

 

Logo Combustin Presselin 1000

Combustin pharmazeutische Präparate GmbH
Offinger Straße 3-7
D-88525 Hailtingen
GERMANY